Praxis Meiler
Privatpraxis für Psychotherapie in Landshut

Schlafstörungen

Was sind Schlafstörungen?

Sie äußern sich in Störungen im Schlafablauf, die die Fähigkeit einzuschlafen und/oder durchzuschlafen beeinträchtigen.

Sie vermindern die intelektuellen und/oder körperlichen Leistungsfähigkeit, zeigen sich in Tagesmüdigkeit, Reizbarkeit und depressiver Verstimmung.

Mögliche Ursachen:

- Psychisch: Ängste, innere Anspannung, Depression, seelische Konflikte, Stress

- Organisch oder medikamentös verursacht: Schmerzen, Schilddrüsenpräparate...

- Falsche Schlafhygiene, Restless - Legs - Syndrom

Was Sie tun können

Tag: regelmäßiger Tagesrhythmus mit Pausen, wenig Alkohol - Koffein - Nikotin, Stressabbau, aerobes Training, vollwärtige Ernährung

Abend: Spaziergänge, Entspannungsverfahren wie Progressive Muskelentspannung (TK - Download), abgedunkeltes Zimmer, ruhige Schlafumgebung

Mikronährstoffe, die Sie unterstützen können

Melatonin                           1 - 3 mg (30 Minuten vorm Schlafen - bei morgendlichem Hangover um einen Hub reduzieren)

Vitamin B6                         10 - 50mg

Niacinamid                         100 - 500mg

Vitamin B12                        500 - 2000 Mikrogramm

Magnesium                        400 - 800mg (45 - 60 Minuten vor dem Schlafengehen)

Zink                                    10 - 20mg (abends)

Selen                                  100 - 200 Mikrogramm

Weitere Informationen finden sie hier

Vereinbaren Sie einen Termin unter 0871 / 965 92 00.

powered by webEdition CMS